Hochbegabung

Hochbegabt haben oft eine besonders schnelle Auffassungsgabe und können komplexe Zusammenhänge schnell verstehen.

Hochbegabte Kinder und Jugendliche weisen oft eine höhere kognitive Leistungsfähigkeit auf als ihre Altersgenossen. Sie haben in einem oder mehreren Bereichen einen IQ der deutlich über dem Durchschnitt liegt. Das kann zu Problemen in der Schule führen, wie Langeweile, Frustration oder Schwierigkeiten bei der Integration in Gruppen. Sie sind ihren Altersgenossen in Teilbereichen weit vorraus und finden in Klausuren und Abfragen alternative richtige Lösungen.Hochbegabte Kinder stellen andere Fragen als ihre Altersgenossen. Sie fordern fundierte Antworten. Oft sind die Eltern und das Umfeld damit überfordert. 

Die Kinder fühlen sich oft missverstanden, finden nur schwer Freunde oder Anschluss in Gruppen und sind zum Teil frustriert. 

Hochbegabung IQ Verteilung

Die Kombination aus Hochbegabung und schlechten Schulnoten ist ein Phänomen, das man als „underachievement“ oder „Minderleistung“ bezeichnet. Es kann verschiedene Gründe dafür geben:

  1. Unterforderung: Hochbegabte Kinder sind oft stark unterfordert in der Schule, weil das Lernniveau oft nicht ihren persönlichen Fähigkeiten entspricht. Das kann zu Langeweile führen, wodurch sie dem Unterricht weniger Beachtung schenken und dadurch schlechte Noten bekommen.
  2. Soziale Probleme: Manchmal passt sich ein hochbegabtes Kind sozial an, um nicht aus der Gruppe herauszustechen. Dabei kann es vorkommen, dass sie absichtlich schlechtere Leistungen erbringen.
  3. Motivationsprobleme: Einige hochbegabte Schüler haben Schwierigkeiten mit ihrer Motivation, da sie Aufgaben oft als zu leicht empfinden und sich deshalb nicht genug anstrengen.
  4. Andersartige Lernstile: Hochbegabte Schüler können einen andersartigen Lernstil haben, der im traditionellen Schulsystem nicht so gut funktioniert.
  5. Besondere Lern- oder Verhaltensschwierigkeiten: Manchmal haben hochbegabte Kinder auch gleichzeitig besondere Lern- oder Verhaltensschwierigkeiten, wie Aufmerksamkeitsstörungen oder Autismspektrumstörungen. Diese können die Schulleistungen negativ beeinflussen.

Es gibt Lehrer die tiefer gehende Fragen oder das Aufdecken didaktischer Vereinfachungen von hochbegabten Kindern zum Unterricht als Störung oder „frech“ empfinden. Die Kinder fühlen sich in Folge unverstanden und stören dann bewusst den Unterricht oder verweigern die Teilnahme. 

Eine unerkannte Hochbegabung kann viele Ursachen haben. Oftmals werden hochbegabte Kinder und Jugendliche nicht erkannt, weil sie sich nicht den typischen Stereotypen von klugen Kindern entsprechen. Sie können in der Schule unauffällig sein, mittelmäßige oder sogar schlechte Noten haben, oder ihr Verhalten kann fälschlicherweise als Hyperaktivität, ADHS oder soziale Probleme interpretiert werden.

Einige hochbegabte Kinder versuchen, sich anzupassen und ihre Fähigkeiten zu verbergen, um nicht anders zu sein als ihre Altersgenossen. Andere haben möglicherweise Lernschwierigkeiten oder schulische Probleme, weil der Unterrichtsstoff das Niveau ihrer kognitiven Fähigkeiten nicht entspricht. Sie können frustriert und desinteressiert wirken und unterfordert sein.
Einige hochbegabte Kinder haben zusätzlich besondere Lernschwierigkeiten oder andere Bedürfnisse (wie ADHS, Autismus, Dyslexie, etc.) – ein Phänomen, das als „Twice Exceptional“ oder „2e“ bekannt ist. Diese Kinder können besondere Schwierigkeiten haben, ihre Begabungen in der Schule oder anderen Umgebungen voll auszuschöpfen.
Das Erkennen von Hochbegabung kann in diesen Fällen eine Herausforderung sein. Achten Sie zum Beispiel frühe und rasche Lernschritte, ein hohes Maß an Kreativität, Neugierde und Fragestellungen, ausgeprägtes Interesse oder Talent in bestimmten Bereichen, und die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge zu erkennen oder kritisch zu denken.

Hochbegabung und LRS (Lese- und/oder Rechtschreibschwäche) können miteinander einhergehen. Es ist häufig, dass hochbegabte Kinder eine Lese- und Rechtschreibschwäche haben.
Hochbegabte Kinder mit LRS haben oft spezifische Herausforderungen, die zusätzliche Unterstützung und spezielle Lernmethoden erfordern. Sie können unter Umständen in der Schule unterfordert sein, was aufgrund ihrer Hochbegabung oft nicht bemerkt wird. Gleichzeitig haben sie Schwierigkeiten beim Lesen und/oder Schreiben, was dazu führen kann, dass sie als weniger intelligent eingeschätzt werden oder ihre Hochbegabung übersehen wird.

Die Kombination von Hochbegabung und Dyskalkulie (Schwierigkeiten im Erlernen und Verstehen von Mathematik) kann Kindern besondere Herausforderungen bereiten.
Es ist durchaus möglich, dass ein Kind in einigen Bereichen hochbegabt ist, aber gleichzeitig Schwierigkeiten hat, mathematische Konzepte zu verstehen oder zu lernen. Dies kann zu signifikanten Diskrepanzen im Leistungsprofil führen, was zu Frustration, geringem Selbstwertgefühl oder Leistungsdruck führen kann.

Akkordeon Inhalt

Hochbegabung und Hochsensibilität sind oft miteinander verknüpft. Hochbegabte Individuen sind oft auch hochsensibel, was bedeutet, dass sie stimuli (physisch, emotional, kognitiv und sozial) intensiver und detaillierter wahrnehmen als andere.
Hochsensible Menschen nehmen ihre Umwelt intensiver wahr. Sie reagieren stärker auf physische und emotionale Reize und haben oft ein tiefes inneres Leben. Dies kann zu Überwältigung führen, wenn sie mit zu vielen Reizen gleichzeitig konfrontiert werden.
Die Verbindung von Hochbegabung und Hochsensibilität kann bedeuten, dass das Kinde besonders kreativ, tiefgründig und komplex denkt. Aber sie können auch Schwierigkeiten in der Schule oder am Arbeitsplatz haben, die oft von einer Gesellschaft verursacht werden, die auf Nicht-Hochsensible ausgerichtet ist.

Besondere Kinder haben oft einen besonders hohen Anspruch an sich selbst. Sie setzen sich häufig selbst unter Druck und sind unzufrieden mit sich selbst wenn sie nur „gute“ Noten in der Schule erzielen und nicht solche die sie sich selber als Maßstab setzen.  

  • „Meine Klassenkameraden sind dumm. Ich kann mit denen nicht über die Aufzucht von Klapperschlangen, Bitcoin oder 3D Druck sprechen“
  • „Wenn es ein Leben nach dem Tod gibt und Oma jetzt tod ist, dann ist das so wie längere Zeit in Urlaub fahren oder in ein anderes Land auswandern? Gut dann können wir jetzt von der Beerdigung direkt nach Hause fahren. Wir sehen und bald alle wieder.“

 

So oder ähnlich bringen es besondere Kinder auf den Punkt. Situationen und Sachverhalte werden weit über das altersübliche Maß zu Ende gedacht.

Lösungen bei Hochbegabung

Im Kontext von Hochegabung entstehen für Eltern Situationen in denen es anstrengend wird. Für Kinder entsteht der der Eindruck sich verstellen zu müssen um sozial aktzeptiert zu werden. In vielen Familien kommt es in Folge zu Spannungen und Stress. Zusätzlich sind Lehrer und Schule oft überfordert oder haben falsche Vorstellungen von Hochbegabung.

Unsere spezialisierten Programme und Experten stehen Ihnen zur Seite, um Ihr Kind dabei zu unterstützen, sich frei entfalten zu können und von seinem Umfeld mehr akzeptiert zu werden. Unser Ansatz ist es der ganzen Familie zu helfen. 

Mit einem ganzheitlichen Ansatz basierend auf wissenschaftlich fundierten Methoden und individueller Betreuung. Wir setzen auf gezielte Übungen und Strategien, um die Schwierigkeiten zu überwinden, die Sozialkompetenz und das Lernverhalten  Schritt für Schritt zu verbessern. Dabei legen wir großen Wert auf eine positive Umgebung, in der sich Ihr Kind wohl und unterstützt fühlt.

Lassen Sie sich nicht entmutigen! Mit dem richtigen Ansatz und der richtigen Unterstützung kann Ihr Kind effektive Strategien entwickeln, um die Herausforderungen mit Hochbegabung zu bewältigen. Schenken Sie ihm die Chance auf glückliche Entwicklung!

Kontaktieren Sie uns noch heute, um mehr über unsere Programme zur Unterstützung bei Hochbegabung und Hochsensibilität zu erfahren. Gemeinsam finden wir den besten Weg für Ihr Kind, um seine volle Lernkapazität zu entfalten und sein Potenzial zu realisieren. Lassen Sie uns gemeinsam den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft legen!

Ein Teil unserer Therapeuten ist selber hochbegabt und hat hochbegabte Kinder.
Vielen Kindern fällt es dadurch viel leichter sich zu öffnen, weil sie mit jemandem sprechen der sie und ihre Probleme versteht.

Mitglied in:

Cookie Consent mit Real Cookie Banner